Sa 4.8. 12 Uhr Asyl Monolge/ Infos zum Camp

Am Samstag den 4.8.2012 ab 12:00 Uhr wird am Neupfarrplatz in Regensburg ein Auszug des von Michael Ruf geschriebenen Theaterstücks „Asyl- Monologe“ aufgeführt werden. Der Schauspieler Asad Schwerz-Msesilamba wird dabei von dem Regensburger Musiker Uli Teichmann unterstützt werden. Die veranstaltende „Bühne für Menschenrechte“ hat sich bereit erklärt, dieses renomierte Theaterstück im Rahmen des Protests der iranischen Flüchtlinge auf dem Neupfarrplatz gratis darzubieten.

Flyer zu den Asyl Monologen

Wir würden uns sehr freuen Sie/ dich bei diesem Anlass einmal wieder/ zum erstenmal am Protestcamp der iranischen Flüchtlinge begrüßen zu dürfen. Dieses besteht nun seit 3 Wochen, seitdem hat sich zwar eine leicht verbessserte Situation für Flüchtlinge durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Asylbewerberleistungsgesetz ergeben, dennoch ist die Situation von Flüchtlingen in Deutschland und auch Europa weiterhin miserabel. Wir werden nach dem Theaterstück am Samstag eine Vorstellung des Protestcamps anbieten, so können neu interessierte oder Menschen die bis jetzt nur passiv den Protest befürworteten, Einblicke in die Strukturen, den Aufbau und das Ziel des Protests erlangen und sich gegebenenfalls in Zukunft aktiv engagieren.

Die Asyl-Monologe erzählen von Ali aus Togo, von Freunden liebevoll „Präsident” genannt, Felleke aus Äthiopien, der erst willensstark Abschiebeversuche verhindern muss, um dann einen Menschenrechtspreis überreicht zu bekommen, und Safiye, die nach Jahren der Haft in der Türkei und einer absurden Asylablehnung sich für das Lebensbejahenste überhaupt entscheidet: sie schenkt einem Sohn und einer Tochter das Leben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s